Verlässliche Ganztagsgrundschule seit dem 01.08.2010
mit einem garantierten Lern- und Betreuungsangebot im zeitlichen Rahmen

von 08.10 – 15.15 Uhr von Montag bis Donnerstag und

von 08.10 – 13.00 Uhr am Freitag.

Die Kinder entscheiden zusammen mit ihren Eltern, ob sie am Warm- oder Kaltessen und an welchen Arbeitsgemeinschaften sie teilnehmen möchten. Diese werden dann für den Zeitraum eines Halbjahres verbindlich festgelegt.

Die verlässliche Ganztagsgrundschule umfasst neben den erforderlichen Unterrichteineinheiten ein gemeinsames Frühstück im Klassenverband, die Teilnahme am Warm- oder Kaltessen, die Hausaufgabenbetreuung, verschiedene Arbeitsgemeinschaften bis 15.15 Uhr. Wahlweise kann  auch eine anschließende kostenpflichtige Betreuungsgruppe bis 17.00 Uhr in Kooperation mit dem VPAK besucht werden.

Bei der Planung des Nachmittagsangebotes sind alle Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter beteiligt und wird durch zahlreiche außerschulische Partner (z.B. Sportvereine) erweitert. Die Kinder können zu Anfang eines jeden Schulhalbjahres die Arbeitsgemeinschaft wählen, an der sie teilnehmen möchten. Diese Anmeldung gilt dann verbindlich für ein Schulhalbjahr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.heiligenwegschule.de